Opi - Szank

Opi ist eine hübscher Senior den wir in letzter Minute aus der Tötungsstation retten konnten. 

Dort wurde der in die Jahre gekommene Hund einfach vom Besitzer abgegeben, da er ihn nicht mehr brauchte.  Traurig genug, da Opi ein Lebenlang treu seinen Dienst als Wachhund an der Kette verbracht hat. Vermutlich wurde Opi auch regelmässig geschlagen und misshandelt, denn bei unsicheren Situationen fixiert er sein Gegenüber und würde aus Unsicherheit auch eventuell zuschnappen.  Deshalb möchten wir Opi nicht in eine Familie mit Kindern geben. Auch sollten seine neuen Menschen Hundeerfahrung mit sich bringen, um diese Situationen einschätzen zu können. Opi ist kein böser Hund. In hat sein bisheriges Leben einfach gezeigt, das er nicht jedem vertrauen kann. Wenn man ihm die Zeit lässt, dann fast er das Vertrauen und kann dann seinen Lebensabend auch geniessen. 

Wer mag dieser geschundenen Seele noch einen liebevollen Platz für seinen letzten Lebensabschnitt schenken.