HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE

Auf unseren Seiten möchten wir nicht nur unsere Vermittlungshunde vorstellen, sondern Sie an unserer Arbeit für die notleidenden Hunde Ungarns so transparent wie möglich teilhaben lassen. Denn wir sind der Meinung, das jeder Interessent, Unterstützer, Adoptant und Spender das Recht hat, zu erfahren was vor Ort geschieht.  Auch für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir jederzeit offen.  Wir danken für Ihr Interesse an unserer Arbeit.


Unser Verein ist geprüft und verfügt über alle notwendigen Genehmigungen:

Zur Sicherheit von Hund und Mensch sind wir Mitglied bei:

 



NOTRUF DER WOCHE !!!

NEUE NOTFÄLLE WARTEN AUF UNSERE HILFE

Verzweiflung macht sich breit !!!

Wir brauchen dringend Hilfe und Plätze für diese Hunde in Not.

Alle befinden sich derzeit in Ostungarn und müssen schnellst möglich aufgenommen werden. Wir möchten keinen dieser Hunde im Stich lassen. Doch unsere Stationen sind wieder einmal mehr als voll. Wir benötigen dringend neue Plätze oder Adoptantren die einen unserer Hunde die bereits ausreisefertig sind aufnehmen, damit wir freie Plätze zur Verfügung haben für diese notleidenden Wesen. Denn alle benötigen tierärztliche Untersuchungen und Versorgung bevor wir für sie dann geeignete Familien suchen können.

BITTE HELFT UNS DABEI !!!

Der Betrug

„Man hat mich gesehen und kaufte mich prompt, denn ich bin ein Hund, der vom Züchter kommt.

Und wird es nicht allenthalben empfohlen, man soll gute Hunde beim Züchter holen?

Und alle Erwartungen trafen ein: Ich bin hübsch, lieb und kann auch folgsam sein.“

„Mich hat man am Strand draußen aufgelesen, da bin ich seit Monaten schon gewesen.

Man hat mich getreten, es gab nichts zu fressen, dann stieß man mich weg und hat mich vergessen.

Bin alt nun und krank, mein Herz tut mir weh. Hab nur gelernt, dass ich gar nichts versteh‘.“

„Ich wurde in einer Tonne geboren, meine Finder gaben mich schon verloren.

Mein rechtes Ohr hängt, das linke blieb stehen, und auf einem Auge kann ich nicht sehen.

Ich liebe die Menschen und weiß nicht warum. Sie finden mich hässlich, mickrig und dumm.“

„Ihr seht, ich bin hübsch und mein Fell ist glatt. Man pflegte mich gut in der großen Stadt.

Sie haben mich sogar angezogen, operiert und die Ohren hochgebogen.

Dann wurde ich an einen Baum gebunden, dort hat mich nach Tagen jemand gefunden.“

„Und Du? Wer bist Du? Hast noch nicht gesprochen. hast bis jetzt nur mit der Nase am Gitter gerochen.

Wenn sie kommen, um einen auszusuchen, verschmähst Du all ihre Hundekuchen.

Siehst niemanden an und willst Dich nicht binden. Möchtest Du keine neue Familie finden?“

Eine Pause tritt ein. Niemand sagt ein Wort. Der Blick des Gefragten driftet weit fort.

Sein Kopf ist erhoben, die Schultern gestrafft, der Körper ist mager und doch voller Kraft.

Dann dreht er sich um, sein Schwanz fächelt leicht den Wind, der von Norden herüberstreicht.

"Versteht ihr nicht", flüstert er in den Wind, "dass wir nur eine Laune der Menschen sind?

Sie wollen uns schaffen nach ihrem Gefallen und wissen doch nicht wohin mit uns allen.

In dieser Sekunde sind wir schon verloren, denn es werden Tausende Welpen geboren.

Wir sind zu viele, das ist der Betrug, denn Menschen bekommen niemals genug.

Sie wissen es alle, doch die dauernde Flut, immer neuer Hunde gefällt ihnen gut.

Die endlosen Züge der Überschussfracht sind in Tierheimen ja wunderbar untergebracht."

Sanft hebt er die Schnauze, setzt an zum Gesang. Ein klagender Ton zieht die Gitter entlang.

Eine Türe schlägt zu und dann schweigt er still, weil das, was er weiß, niemand wissen will.

Er legt sich nieder, bettet ruhig sein Haupt. Oh ja, es sind viele! Viel mehr, als man glaubt...

gefunden im Internet und unter Tränen abgeschrieben

Verfasser leider unbekannt



NOTFELLCHEN bei unserer einsamen Tierschützerin Ágnes in Ostungarn.

Die braune Mami ist ca. 3 Jahre alt, soe ist ca. 37 cm hoch und 16 kg, ihr Sohn, der weisse ist ca. 1,5 Jahre alt, 40 cm hoch und 17 kg.

Seit Jahren leben sie an der Strasse, ein Paar gutmütige Leute füttern sie, bis die anderen vertreiben sie stãndig.

Wir haben denen auf der Schnelle mit Kombiimpfung, Wurmkur und Zecken/Flohmittel geholfen und da wir gar kein Platz mehr haben, wir sind dran, für beide einen Notzwinger im Tierheim aufzubauen.

Beide sind sehr freundlich und lieb, sehr treu und wollen jemandem gehören, jemanden lieben und Liebe empfangen.

Da noch zahlreiche Hunde auf unsere Hilfe warten, suchen sie dringend eine Pflegestelle oder Endstelle (auch getrennt).

ISobald der Zwinger steht, nehmen wir sie in unsere Obhut, dazu brauchen wir finanzielle Hilfe.

Namenspaten sind für die w Seelchen auch gesucht.

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


HUND DES MONATS :

DRINGEND GNADENPLATZ GESUCHT !!!

JONNY, Mischling, Rüde, ca. 8 - 9 Jahre, 50 cm, 20 kg, kastriert

 

Jonny iist einer der ersten Hunde, die wir aus der Tötungsstation retten konnten. Nicht genug, das er diese Erfahrung in der Tötung sammeln musste, Jonny wurde bei einen Angriff von einem Wildschwein schwerst verletzt und wir kämpften lange um ihn. Seit November 2019 erträgt Jonny nun die ständigen Behandlungen und Operationen, damit wir sein Beinchen retten konnten.  Und dennoch hat dieser Kämpfer sich nie aufgegeben und nie seine Lebensfreude verloren.  Seit ca. 1 Monat nun sind die Behandlungen abgeschlossen und Jonny führt ein schmerzfreies Leben. Leider aber bleibt ein Handicap zurück. Denn das Beinchen ist leider nicht mehr voll einsatzfähig.  Das mach jedoch seiner Lebenfreude und seinem Bewegungsdrang keinen Abbruch. Jonny ist ein toller und verschmuster Hund. Für ihn suchen wir nun einen Gnadenplatz an dem er als Entschädigung für die durchlebten Schmerzen und die ganzen Jahre im Zwinger nunendlich entschädigt wird. EIn Platz an dem er der Mittelpunkt sein darf und nicht einer unter vielen. Ein Platz an dem man ihn spüren lässt das man ihn liebt. 

JONNY HÄTTE ES SO SEHR VERDIENT, endlich Menschen zuhaben, die nur für Ihn da sein möchten. 


SIE HABEN EIN HERZ FÜR

HUNDE IN NOT ? 

Dann unterstützen Sie unsere Arbeit doch mit einer aktiven oder passiven Mitgliedschaft oder einer Patenschaft.

Unser Team arbeitet ausschließlich ehrenamtlich. Viele unserer Teammitglieder opfern nicht nur ihre gesamte Freizeit für die notleidenden Hunde, sondern finanzieren auch immer wieder die Arbeit und Einsätze aus ihrer privaten Tasche.  

Wenn auch Sie den Hunden helfen möchten, gibt es hier die Möglichkeit die Arbeit unseres Teams zu unterstützen . 

WERDEN SIE MITGLIED und helfen sie uns mit Ihrem Mitgliedsbeitrag die Not der Hunde zu lindern. 

Gerne können interessierte Menschen uns auch auf einem unserer Einsätze begleiten und unsere Arbeit vor Ort unterstützen und kennenlernen . WIR SIND AUF JEDE HILFE DRINGEND ANGEWIESEN . 

 

Ein Klick auf einen der nachfolgenden Button reicht um Hunden in Not zu helfen:

 






Unterstütze Newlife4dogs e.V.durch Online-Einkäufe - Ganz ohne Mehrkosten!

Wie? Ganz einfach! Melde Dich bei Gooding.de an. Wähle unter "Projekte und Vereine" Newlife4dogs e.V. aus und kaufe in einem von über 1.400 Onlineshops ein. Im Durchschmitt spendest Du damit 5% des Einkaufspreises an unseren Verein!Noch einfacher ist es, den Link am Ende dieser Seite zu nutzen; einfach auf Einkaufen gehen und los geht´s.

Wer seine Einkäufe bei Amazon erledigt, kann dabei auch direkt etwas Gutes für unseren Verein tun. Shopper, die uns bei ihrem EInkauf auf www.smile.amazon.de auswählen, sorgen dafür, dass Amazon 0,5% des Preises an uns weiterleitet.



Sie haben jetzt die Möglichkeit uns per Paypal zu unterstützen.

Einfach auf den Button drücken und eine beliebige Spende an 

unseren Verein senden. 

Wir sagen Danke im Namen aller Hunde. 



Helfende Hände gesucht!

Ihnen liegt das Wohl unserer vierbeinigen Freunde genauso am Herzen wie uns? Sie wollten immer schon mal ehrenamtlich im Tierschutz tätig sein? Sie kennen unsere Arbeit und wollen uns unter die Arme greifen? < mehr lesen >


DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN:

Diese können Sie hier ersehen: