** Notfelle **

SOS - DRINGENDE UNTERSTÜTZUNG BENÖTIGT


UPDATE ZU BAMBI 22.07.2019

Wie wir gestern berichteten hat Bambi die OP gut hinter sich gebracht und durfte nun die Klinik verlassen. 

Wir sind sehr glücklich euch berichten zu können, das Bambi nicht in einem Zwinger oder einem Terheim untergebracht werden musste, sonder das sich eine liebe Familie bereiterklärte Bambi für seine weitere Genesung einen Pflegeplatz anzubieten. Nun ist der kleine Mann auf seiner Pflegestelle angekommen und darf sich wohlbehütet und sicher im Schoße der Familie von allen Strapazen erholen. 

Danke an dieser Stelle an die Familie das sie Ihr Herz für Bambi geöffnet haben. 

Ein Beispiel dafür, das es auch vor Ort immer wieder Menschen gibt, denen die Not der Hunde nicht gleichgültig ist. 

Auch das sind die Früchte aller Tierschützer, die sich nicht ausschließlich auf die Vermittlung der Hunde konzentrieren sondern auch aktiv mit der Aufklärung der Menschen beschäftigen. 

Danke an alle, für diese tolle und Hoffnungsvolle Nachricht und Hilfe.


UPDATE ZU UNSEREM NOTFALL-Hund mit dem gebrochenen Bein (21.07.2019)

Da wir leider immer noch keine Namenspaten gefunden haben haben die Tierschützerinnen ihn nun Bambi genannt. 

Bambi wurde erfolgreich operiert. Wir wissen nicht wieviel Gewalt es benötigt um einen solchen glatten Durchbruch des Vorderbeinchens zu verursachen. Aber eines wissen wir, das er jämmerlich geschriehen hat und höllen Schmerzen erleiden musste. 

Doch all das ist nun Vwrgangenheit. Bambi wurde inzwischen erfolgreich operiert und kann die Klinik schon in den nächsten Tagen verlassen. Es musste ihm eine Platte eingesetzt werden, um das Beinchen ordnungsgemäss zu fixieren. 

Mum hat der gute 6-10 Wochen Zwingerruhe verordnet bekommen. Das heisst das er nur an der Leine und nur sehr kurz zum Gassi gehen heraus darf. Aber das wird er wohl oder übel nun ertragen müssen.

Wir sind heilfroh das die OP so gut verlaufen ist. 

In einpaar wochen erfolgt dann die zweite Operation in der dann die Platte wieder entfernt werden muss.

wir halten euch auf dem Laufenden.


UPDATE 19.07.2019

ZUM NOTFALL

" RÜDE MIT GEBROCHENEM BEIN "

Heute hat die Behandlung des kleinen Rüden begonnen. Röntgen und OP wird heute vorgenommen. Der kleine tapfere Kerl muss höllische Schmerzen erlitten haben. Nun heisst es Daumen drücken, das alles gut verläuft. Sobald wir weitere Informationen erhalten werden wir wieder berichten


UPDATE ZUM GESTRIGEN NOTFALL

" RÜDE MIT GEBROCHENEM BEIN "

Paten für OP dringend gesucht !!!

Auch über Namens und kastrationspaten würden wir uns sehr freuen !

Heute wurde der kleine Hundemann von unseren Tierschützerinnen in die Klinik gebracht. Er bekam Schmerzmittel, wurde geröntgt und muss operiert werden. 

Fotos aus der Klinik und die Röntgenbilder werden wir noch nachreichen . Endlich ist er in Sicherheit und hat zumindest nun die optimale medizinische Versorgung. Nach der OP werde ich den kleinen Mann sofort zu mir nehmen, so das er dann nicht in einem Zwinger leben muss, sondern mit in meiner Unterkunft untergebracht ist. Dort hat er Ruhe und ich habe ihn unter Beobachtung. 

Nun hoffen wir das er einen Chip trägt und eventuell schon eine registrierte Tollwutimpfung hat, dann würde er sofort im August mit nach Deutschland reisen. Denn ich bin der Meinung das dieser arme Kerl genug durchgemacht hat und möchte im ein Leben im Zwinger ersparen. 

Wenn jemand ein Herz für diesen kleinen Schatz hat, dann gerne melden. Denn es wäre doch das Beste für Ihn wenn er sofort in eine tolle Familie könnte.

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


NEUER NOTFALL !!!

Junger Rüde mit gebrochenen Bein

Schulterhöhe ca. 33 cm.

Er wurde im Mai ausgesetzt und seit dem streunte er im Dorf herum. Anstatt uns zu benachrichtigen wurde er von den Menschen verjagt, geschlagen, getreten und immer wieder ohne nahrung fortgehetzt. Vor ein Paar Tagen lief er erneut Hilfesuchend in einen Garten. Plötzlich hörten aufmerksame Anwohner dann schreckliche Schreie dieses armen Hundes. Humpelt kam er wieder aus dem Garten und man stellte fest das im dort das Bein gebrochen wurde.

So konnte er nicht mehr fortlaufen und heute konnte man ihn mit der Falle fangen.

Er sitzt immer noch in der Falle und braucht ärztliche Versorgung und Platz. Die Versorgung werden wir egal wie vornehmen. Einen Platz werden wir sicher auch finden. 

Wir hoffen nun das uns ein paar tierliebe Menschen bei den Behandlungskosten unterstützen .

Danke an alle die sich an unserer Arbeit beteiligen.

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


AKTUELLER NOTRUF AUS EINER UNGARISCHEN TÖTUNG !!!  22.06.2019

Heute erhielten wir wieder einmal einen Notruf von Tierschützerinnen aus Ost-Ungarn. In der kommenden Woche werden wir wieder nach Ungarn fahren und versuchen diese Hundeseelen dort herauszuholen 

DAHER BITTEN WIR UM DRINGENDE HiLFE IN FORM VON PFLEGE- oder ENDSTELLEN

Es handelt sich um insgesamt derzeit 6 Hunde die wir dort holen werden. Eine Sharpei - Hündin, EInen Sharpei Rüden, zwei kleine Terrier-Mixe, einen Dackel-Mix, und einen extrem leidenden Mischling. 

Zu den Geschlechtern der 4 Mischlinge haben wir leider noch keine Informationen. Ebenso nicht zum Alter der Hunde. Dies halten wir derzeit aber auf Grund der Dringlichkeit auch für unwichtig. Das einzig wichtige ist, das ihre Zeit läuft und wir sie egal wie dort herausholen werden. Informationen zu den einzelnen Hunden werden wir sobald als möglich nachreichen . 

Wir haben bereits mit unseren Tierschutzkollegen Kontakt aufgenommen und unseren Einsatz angekündigt

WER KANN EINEN DIESER HUNDE AUFNEHMEN ???

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


UPDATE ZU DINO........ ein wahrer und tapferer Kämpfer.    20.06.2019

Wie wir euch berichteten wurde Dino am letzten Freitag mehr tot als lebendig im Strassengraben gefunden. Nun ist er seit 6 Tagen in der Klinik. Seine Wunden wurden versorgt und gereinigt. und er erhielt die besten Medikamente und die bestmögliche Versorgung. Gestern Abend noch konnte man uns nur berichten, das sein Zustand stabil ist.

HEUTE DANN DAS GROßE WUNDER......

Dino geht es deutlich besser. Die Wunden an seinen Beinen und in der Bauchregion konnten bereits sehr gut versorgt werden. Am Montag steht eine größere Operation für Dino an. Die tief klaffenden Wunden am Hals müssen gereinigt und ausgeschnitten werden um sie vernähen zu können. Das konnte auf grund seines Zustandes bisher nicht gemacht werden. Seit heute ist Dino jedoch so viel besser dran, das die Ärzte den Eingriff am Montag vornehmen können.

Trotz allem was man diesem tapferen Hund angetan hat ist er sehr freundlich. Man sieht ihn lächeln und spürt einfach seine Dankbarkeit und Zuneigung.

Aber seht selbst wie toll sich dieser Hund ins Leben zurück kämpft.

Er wird noch mindestens eineinhalb Wochen in der Klinik bleiben müssen. Aber wir können heute schon sagen das er es schaffen wird.

Ich danke allen im Namen von Dino, die bereits mit einer Spende diese kostspieligen Behandlungen unterstützt haben.

und bitten gleichzeitig auch andere uns mit den noch anfallenden Kosten für den langen Klinikaufenthalt zu unterstützen

Seht selber welche Lebensfreude Dino dank eurer Hilfe haben darf.

DANKE DANKE DANKE ....

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


DRINGENDER HILFERUF FÜR DIESEN ARMEN HUNDEMANN !!!   18.06.2019

Update: Wir würden dieser armen Seele den Namen :

Dino = Italienisch Große Hoffnung geben.

Nach unserem 3 wöchigen Einsatz in Kondoros, machten wir uns mit den Reisehunden am Freitag auf den Weg nach Deutschland. Noch während der Rückfahrt bekamen wir den Notruf unserer Kollegin, das in einem Straßengraben in Nordungarn ein völlig zerfleischter Rüde aufgefunden wurde. Sofort veranlassten wir noch von unterwegs, das dieser Hund in die Klinik gebracht wurde. Laut der Ärzte ist es sehr fraglich ob er seine schweren Verletzungen überleben wird. Denn er muss bereits einige Tage dort gelegen haben, so das ein vernähen der Wunden nicht mehr möglich war.
Derzeit kämpft der arme Kerl immer noch gegen den Tod und wir hoffen, das es für Ihn noch nicht zuspät war. 
Sicher ist jedoch bereits heute, das er eine längere Zeit in der Klinik verbringen muss. Daher bitten wir dringend um finanzielle Hilfe für diesen armen Kerl. Denn wir haben derzeit einfach zu wenig finanzielle Mittel um das alleine stemmen zu können. BITTE HELFT UNS DABEI DIE MEDIZINISCHE VERSORGUNG FÜR IHN SICHERSTELLEN ZU KÖNNEN !!!!

holger4dogs@gmail.com
DE +49 152 33679498
HU +36 20 347 5237
Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:
Deutsche Skatbank
Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG
IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72
BIC: GENODEF1SLR


Und wieder ein Hilferuf !!! ( Namens- und Impfpaten gesucht )  20.06.2019

Vor einigen Tagen erhielt unsere Regina einen Hilferuf. 4 Hunde müssen dringend gesichert werden. Es handelt sich um eine Viszla Hündin, einen Viszla Rüden und zwei Mischlinge, die dringend untergebracht werden müssen. Am Freitag wird Regina diese Hunde nach Szank bringen. Erneut erklärte sich Nicole sofort bereit die Hunde für uns in Pflege zu nehmen. 

Die Hündin sieht nach erster in Augenscheinnahme sehr mitgenommen aus. Vermutlich musste sie bereits mehrfach Welpen gebähren. :-( 

Wir werden natürlich alle Untersuchungen und Erstversorgungsmaßnahmen sofort vornehmen lassen. Die Hunde scheinen alle ca. 1 Jahr alt zu sein. Zum Glück konnten wir nun ein Vermehrerdasein verhindern.

Zunächst ist es einfach wichtig das alle vier Hunde nun bald in Sicherheit sind. 

Für die Erstversorgungen, Impfungen und Kastrationen suchen wir nun Paten, die uns hier ein wenig unterstützen können.

 

Hier gehts zum Youtube-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=63rZS9SmBc4

 

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


!!! DRINGENDER NOTRUF !!! 18.06.2019

Sharpei Rüde ca 3 - 4 Jahre, sehr ruhig.

Gegenüber Menschen lieb, auf andere Hunde reagiert er durch die Zwingergitter nicht. 

Wir suchen dringend einen Platz für diesen tollen Hundemann. Er befindet sich derzeit noch in einer Tötungsstation in Ungarn. Unsere Zwinger und Pflegestellen vor Ort sind alle überfüllt und so benötigen wir dringend einen Platz. 

Die Vorbereitungen für seine Ausreise können bis Mitte Juli abgeschlossen sein und er könnte dann beim nächsten Transport mit in sein Zuhause . 

Bitte teilt diesen Hundemann und helft ihm die Hölle der Tötung verlassen zu können.

weitere Informationen unter :

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


EIN NOTFALL DER UNSERE HERZEN ZERREISST !!!

Heute ist einer der schwärzesten Tage meine Tierschutzzeit. Sowohl In Kondoros, als auch in Nordungarn bei Regina werden die Notrufe zur Zeit immer heftiger und grausamer. Alleine heute mussten wir 10 Hunde aufnehmen. Einer in schlechterem Zustand als der andere 

Doch alles der Reihe nach:

Notfall bei Regina:

Regina wurde heute zu Hilfe für einen kleinen Yorki mix gerufen. Als sie bei dem Hund ankam brach sie in Tränen aus. Was dieser armen Seele geschehen ist werden wir leider nie erfahren, auch nicht wer diesem Hund diese Qualen zugefügt hat. Regina fand einen Hund vor, dem beide Augen fehlen. Etliche Wunden zeichneten seinen Körper. Sofort packte sie sich den Hund und fuhr mit ihm in die Tierklinik nach Vac. Dort musste man feststellen das die Augen nicht mehr vorhanden waren und sein Kiefer gebrochen war. Alles war hochgradig entzündet. Aus den unversorgten Augenhöhlen und aus dem Maul des Hundes fielen Massenhaft Würmer und Maden heraus. Der gebrochene Kiefer ließ sich nicht mehr öffnen. Leider war diese Seele in einem dermaßen schlechten und schwachen Zustand, das jede Hilfe zuspät war und uns nichts anderen übrig blieb seine Leiden zu beenden und ihn gehen zu lassen. Unter Tränen begleitete Regina ihn auf seinem letzten Weg. 

R.i.P du kleine Seele.... verzeih uns das wir dir nicht mehr helfen konnten😭😭😭😭

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


Ein weiterer Notfall erfordert sofortige Behandlung. 21.05.2019

Heute erhielt Regina einen Hilferuf für einen kleinen erst 6 Monate alten Rüden. Dieser kleine Hundemann ist ebenfalls in einem erbärmlichen Zustand. Noch wissen wir nicht was genau im fehlt. Doch seine Haut ist blutig und weißt offene Stellen auf und sein Fell ist stellenweise fast völlig weg. Natürlich werden wir auch ihn in die Klinik verbringen um ihm die Heilung zu ermöglichen.

Denn er soll doch sein junges Leben bald geniessen dürfen.

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


UPDATE von der kleinen Maus aus dem Strassenrudel.... (24.05.2019)

Immer noch ist die kleine Maus in der Klinik, 

immer noch bangen wir Stunde um Stund und Tag für Tag um ihr Leben. Die Ärzte versuchen alles in ihrer Macht stehede um Ihr das überleben zu ermöglichen. 

Bis gestern war sie noch so schwach, das sie nicht einmal ihren Kopf heben konnte. Heute morgen dann die erste etwas positivere Nachricht. Zum ersten Mal seit ihrer Einlieferung konnte sie einen kurzen Moment aufrecht sitzen. Die Ärzte können immer noch nicht sagen ob sie das alles überstehen wird. 

Wir hoffen und beten, das sie nicht sterben wird und ihr ein liebevolles und glückliches Leben nicht vorenthalten wird.

Neues von dem Strassenrudel. 21.05.2019

Wie wir gestern berichteten konnten wir 3 der Hunde bereits in Sicherheit bringen. Nach allen notwendigen Tests wurden die Hunde von Regine nach Szank gefahren. wo sie bis zu meiner Ankunft untergebracht werden konnten. Heute dann zunächst große Freude, als wir die Meldung bekamen, das der 4. Hund gesichert werden konnte. Doch die Freude hielt nicht lange und wandelte sich in Verzweiflung und Sorge um das Hundekind. 

Denn wir musste den Hund sofort in die Klinik nach Vac bringen. Er ist in einem sehr sehr schlechten Gesundheitszustand und wir wissen nicht ob er die Nacht überleben wird. Er steckt voller Würmer, so das er hierdurch bereits Toxische Reaktionen zeigt. Ist apathisch und völlig geschwächt. Sofort wurde mit der Behandlung begonnen und er muss die nächsten Tage in der Klinik bleiben, falls er überleben wird. Wieder einmal mehr kommen enorme Kosten auf uns zu. Derzeit nimmt es einfach kein Ende.

DAHER MÜSSEN WIR WIEDER EINMAL UM HILFE FÜR DIESE SEELE BITTEN:

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


🆘!!! WIR BRAUCHEN DRINGEND UNTERSTÜTZUNG FÜR SAMSON !!!😭🆘

SAMSON KÄMPFT UM SEIN LEBEN ! (18.05.2019)

Samson ist ein wahnsinnig liebenswerter Kuschelbär, den wir vor einigen Monate aus der Tötungsstation in Nordungarn retten konnten. Sein bisheriges Leben war geprägt von Angst, Misshandlungen und Schläge. 

Seit einer Woche ist Samson in einer tollen Familie in Österreich die sich hals über Kopf in diesen Kuschlbär verliebte. 

Nur wenige Tage nach seiner Ankunft fing Samson an zu krmpfen, bekam neurologische Ausfälle und verlor seine komplette Orientierung. Sofort wurde er in die Tierklinik Altheim gebracht. Dort konnte man ihn stabilisieren und er durfte am nächsten Tag wieder mit nachhause. Blut- und Röntgenuntersuchungen ergaben das es keine Anzeichen für eine Erkrankung gibt. Heute fiel Samson erneut in einen Schockzustand und krampfte erneut. Wieder ist er in der Klinik und muss dort auch für die nächsten Tage und Untersuchungen verbleiben. Den ganze Vormittag verbrachte ich mit Telefonaten und Beratungsgesprächen mit der behandelnden Tierärztin. Da er keinerlei Anzeichen für eine Erkrankung zeigt, seine Blutwerte vorbildlich sind und er die Tage die es im gut ging mit größer Lebensfreude verbrachte, haben wir uns gemeinsam mit der Klinik darauf geeinigt, das Samson eine Chance verdient hat und wir ihm alle notwendigen Untersuchungen ( MRT, weitere Bluttests und Röntgen ) zukommen lassen wollen. Nun bleibt zu hoffen, das er keinen Tumor oder ähnliches im Kopf hat. Denn das wäre sein Todesurteil. 

Wir sind alle völlig am Ende mit unseren Emotionen.

Samson ist ein so junger und liebenswerter Hund. wir bringen es nicht übers Herz in nun einfach aufzugeben.

Die Kosten für die bisherigen Behandlungen liegen bereits bei ca. 800 Euro. Die weiteren Untersuchungen werden laut Klinik auf weitere 600 Euro geschätzt.

Dennoch sind wir der Meinung, das dieser Hund es verdient hätte wenn es auch nur die geringste Chance für sein überleben mit der nötigen Lebensqualität hat.

BITTE HELFT UNS BEI DEN KOSTEN, DENN ALLEINE WERDEN WIR DAS NICHT SCHAFFEN KÖNNEN.

Dennoch wollen wir dieser gequälten Seele die Chance auf ein gutes und glückliches Leben nicht verwehren.

BITTE HABT EIN HERZ FÜR SAMSON.......

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR

Neues von unserem Sorgenkind Samson ( Update 23.05.2019 )

Heute durfte Samson die Klinik verlassen. Inzwischen wurden CT vom Kopf gemacht und Liquor-Untersuchung durchgeführt. Das CT war zum Glück ohne Befund, so das ein Tumor ausgeschlossen werden konnte. Die Hirnwasserbefunde lief´gen uns jedoch noch nicht vor. Diese erwarten wir in den nächsten Tagen, ebenso noch die Ergebnisse der Blutuntersuchung auf Reisekrankheiten. 

Auffällig ist einfach, das Samson derzeit eine Schwäche der Hinterläufe hat und scheinbar dauerhaft unter Stress steht. Wir stehen also nach allen Untersuchungen immer noch ratlos der Sache gegenüber. Die Klinik gab und´s nun Medikamente mit, die er nun einnehmen muss. da nun doch vermutet wird das es sich um eine Epilepsie handelt. Während der Tage in der Klinik kam es zu keinen weiteren Krampfanfällen. Allerdings auch nicht zur Klärung des Problems. Die Rechnung der Klinik ist allerdings bereits vor den Befunden eingegangen. Trotz allem werden wir weiterhin versuchen Samson zu unterstützen und ihm ein lebenswertes Dasein zu ermöglichen . Danke für erste Unterstützung die für Samson einging .


DRINGEND UNTERSTÜTZUNG FÜR DÖNZI BENÖTIGT (02.05.2019)

DÖNZI konnte gestern nach vielen Wochen in der Klinik abgeholt werden . Zwei schwere Darm - OP´s und wochenlange Behandlungen waren notwendig um Dönzi zu stabilisieren. Sein Enddarm ragte aus dem After hinaus.

Nun durfte Regina ihn abholen. Allerdings benötigt Dönzi nun spezielles Futter und Medikamente. 

Der Klinikaufenthalt bescherte uns Rechnungen von 497.500,00 Forint / 1630,00 Euro

Daher bitten wir um dringende Unterstützung für Dönzi, denn diese Summe ist neben den anderen Kosten hier fast nicht zu stemmen

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: www.Newlife4Dogs.de

PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR


Jamy benötigt dringend eine Untersuchung in der Augen Klinik ! Wir bitten um Hilfe !

JAMY......zurück im Leben

https://youtu.be/k_j0vM3VAk8

 

Stellvertretend für viele Hunde in Ungarn erzählen 

wir hier die Geschichte von Jamy.

Jamy zeigt uns wieder einmal mehr, das jeder dieser armen Seelen den Willen zu leben hat und das es nie vergebens ist für sie zu kämpfen. 

So wie Jamy ergeht es vielen Hunden in Ungarn. 

Entsorgt auf der Strasse,

zurückgelassen und angekettet, 

fast verhungert und verdurstet,

geschlagen getreten und gepeinigt durch Menschenhand.

Sind wir nicht diesen Lebewesen unsere Hilfe schuldig ?

Wir werden nie aufhören für diese liebenswerten Seelen zu kämpfen und hoffen euch mit diesen Bilder zu überzeugen, uns in unserem Kampf zu unterstützen.

Kontakt für weitere Informationen:
holger4dogs@gmail.com
DE +49 152 33679498
HU +36 20 347 5237
Homepage: www.Newlife4Dogs.de
PayPal: https://www.paypal.me/newlife4dogs
SPENDENKONTO:
Deutsche Skatbank
Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG
IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72
BIC: GENODEF1SLR