Hier könnt ihr uns beim Aufbau des Projektes unterstützen !!!

https://www.betterplace.org/de/projects/83338-finally-good-tierschutz-zum-wohle-von-mensch-und-tier

Wer und was ist „Finally Good“

Finally Good ist ein Projekt, mit einem einzigartigen Konzept, welches nicht nur auf die Hilfe und das Wohl der notleidenden Hunde, sondern auch der hilfsbedürftigen Menschen ausgerichtet ist. Finally Good wird in Kooperation von ehrenamtlichen deutschen und ungarischen Tierschützern geplant, entworfen und verwirklicht. Zur Realisierung der nachfolgend aufgeführten Projektbereiche steht ein Grundstück (7.500 m2) weit außerhalb von Wohngebieten, in einem Waldgebiet in Nordungarn (Komitat Nograd) mit guter Verkehrsanbindung zur Verfügung. Die hierauf stehenden, gut erhaltenen Gebäude verfügen über Strom und Wasserversorgung und verfügen über ausreichenden Platz und sind von der Anordnung und Größe der Gebäude hervorragend für alle Vorhaben geeignet. 


Projekt-Punkte: 

1. Auffangstation / Tierheim 

2. Klinikbereich, Quarantäne- und Krankenstation 

3. Hundepension 

4. Begegnungsstätte Mensch und Tier 

5. Naturnahe Erlebnisferien für Kinder 

6. Hundeschule und Trainingsgelände 

7. Warum benötigen wir Eure Unterstützung und wofür sammeln wir Spenden?  


Download
Wer und was ist „Finally Good“
hier findest ihr alle Informationen und die ausführliche Projektbeschreibung zum downloaden.
Konzept Finally Good.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.4 KB

 !!! Der Start für unser Projekt rückt in greifbare Nähe !!!

Was bisher geschah:

Anfang Januar endete die Mühsame Vorarbeit von Regina und dem zuständigen Notar. Trotz allen Widrigkeiten machten wir uns dann von Deutschland aus auf den Weg um den Kaufvertrag für das Grundstück, welches wir für die Verwirklichung von Finally Good benötigen , zu unterschreiben. 2 Tage vorher wurde mit der Verkäuferin des Grundstücks noch der Notartermin bestätigt. Als wir dann dort ankamen, war es genau die Verkäuferin, die zum Termin nicht erschien. Reginas Anruf bei ihr ließ uns einfach fassungslos und deprimiert da stehen. Die Begründung der Dame für das Nichterscheinen dann war, das sie sich nicht von diesem Grundstück trennen wolle. Und das nach fast einem halben Jahr der Vorarbeit für die Abwicklung.

Doch selbst das konnte uns nicht zur Aufgabe des Projektes bewegen. Nach kurzem Durchatmen begannen wir also erneut mit der Suche nach einem geeigneten Objekt. Wieder monatelange Vorarbeit und Gespräche, Wieder neue Planung, und wieder die Hoffnung noch ein passendes Objekt finden zukönnen.

Dank des unermüdlichen Einsatzes und der Unterstützung von Regina, konnte ein passendes Grundstück gefunden werden. Am Montag den 20.07.2020 fand der Notartermin statt. Der Kaufvertrag wurde geschlossen und von allen Beteiligten unterschrieben.

Die Anzahlung des Grundstückes wurde ebenfalls geleistet, so das wir nun alles erledigt haben, was von unserer Seite zur Zeit zu tun wäre. Nun heisst es erneut warten und hoffen. Denn wieder einmal muss dieser Vertrag öffentlich ausgehängt werden und es bleibt zu hoffen, das sich nicht wieder jemand meldet der rechtlich ein Vorkaufsrecht geltend machen könnte.

Doch wir sind guter Hoffnung und werden unser Ziel nicht aus den Augen verlieren.

Voraussichtlich können wir also in ca. 2 Monaten mit dem Aufbau der Station beginnen. Deshalb bitten wir alle Unterstützer nochmals um Hilfe. Damit es nachher nicht an fehlenden finanziellen Mitteln scheitert.

Aus Datenschutzrechtlichen Gründen müssen wir den Empfänger und die Angaben zum Grundstück auf der Überweisung unkenntlich machen. Auch um nicht irgendwelche Menschen dazu zu motivieren hier noch dazwischen zu funken.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Kontakt für weitere Informationen:

holger4dogs@gmail.com

DE +49 152 33679498

HU +36 20 347 5237

Homepage: [www.Newlife4Dogs.de](http://www.newlife4dogs.de/…)

PayPal: [https://www.paypal.me/newlife4dogs](https://www.paypal.me/newlife4dogs…)

SPENDENKONTO:

Deutsche Skatbank

Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG

IBAN: DE53 8306 5408 0004 9984 72

BIC: GENODEF1SLR